Zyklusshow

Die „Zyklusshow“ ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung des weiblichen Zyklusgeschehens. Dabei erleben 10- bis 12-jährige Mädchen (5.-6.Klasse) in einem sechsstündigen, standardisierten Workshop mit Hilfe der Bühne des Lebens die Vorgänge in ihrem eigenen Körper.

Infos | Zyklusshow®

Von Anfang an sind die Mädchen begeistert von den vielen farbenfrohen, anschaulichen Materialien. Sie lieben es, aktiv mitzumachen und lernen so mit allen Sinnen. Wir verwenden alle biologischen Fachbegriffe, verbinden sie aber immer mit positiv besetzten Bildern, Vergleichen, Symbolen und Geschichten! Wie von selbst lernen sie so die Fachbegriffe und Zusammenhänge und können darüber sprechen! Indem wir gleichzeitig ihren Verstand ansprechen UND IHR HERZ berühren, erkennen sie, was WIRKLICH in ihrem Körper vorgeht und kommen ins Staunen über das Wunder ihres eigenen Körpers!
Im ersten Teil der Zyklusshow erleben die Mädchen, wie aus einer Spermie und einer Eizelle ein neues Leben entsteht: Wie die „Bühne des Lebens“ (die inneren weiblichen Geschlechtsorgane) von den "Frühlingsboten" (FSH), den "Östrogen-Freundinnen" und dem "Progesteron-Team" auf das große Finale vorbereitet wird und am Ende ein Kind das Licht der Welt erblickt.
Im zweiten Teil des Workshops, dem Hauptteil, geht es nur noch um ihren eigenen Körper: Nun schlüpfen die Mädchen selbst in die Rolle der Hormone und erleben hautnah, wie die Östrogene als ihre besten Freundinnen sie in der Pubertät in eine Frau verwandeln. Sie stellen fest, dass auch ihr eigener Körper in jedem Zyklus neu Luxussuiten für einen möglichen Gast vorbereitet. Kommt er nicht, wird – wie in der Natur - nicht getrauert und nicht gespart: jeder neue Gast bekommt nagelneue Luxussuiten, die unbenutzten fließen als Zeichen des Reichtums und Überflusses, - weil wir es uns leisten können - als das kleine Finale der Zyklusshow, die Menstruationsblutung, aus dem Körper. 
Dabei entschlüsseln die Mädchen die verschiedenen Geheimcodes in ihrem Körper, z.B. den Zaubertrank (Weißfluss, Zervixschleim), und werden eingestimmt auf ihre erste Blutung. Das ausführliche Gespräch darüber bereitet sie darauf vor, gibt ihnen Selbstvertrauen und weckt ihren Stolz darauf, eine Frau zu werden.
Wie Zuschauer, die in einem Theater sitzen und nur auf einen roten Vorhang starren, der eine leere, dunkle Bühne einrahmt, so bekommen viele Frauen in unserer Gesellschaft von ihrem Zyklusgeschehen lediglich die Regelblutung mit. Von dem, was eigentlich in ihrem Körper abläuft, ist ihnen wenig bewusst  und viele fragen sich zurecht „was das ganze Theater eigentlich soll!“. Das Zyklusgeschehen ist aber weit mehr als eine Abfolge von Blutungen im 4-Wochenabstand. Wir erklären diese Vorgänge als beeindruckende Show, die bereits viele Monate vor der ersten Menstruation beginnt und die Mädchen nun über Jahre hinweg begleiten wird.
Erfahrungen zeigen, dass Frauen, die sich intensiv mit ihrem Zyklusgeschehen und ihren Körpersymptomen vertraut gemacht haben, eine erstaunliche Körperkompetenz entwickeln und einen ausgesprochen positiven Zugang zu ihrem Körper haben.
Die „Zyklusshow“ ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung des weiblichen Zyklusgeschehens. In phantasievollen Rollenspielen schicken wir 10- bis 12-jährige Mädchen auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Geheimnisse ihres weiblichen Körpers. Weit entfernt von trockener Theorievermittlung oder der mit dem Thema oft verbundenen Peinlichkeit erlernen die Mädchen spielerisch, altersgerecht und in geschütztem Rahmen, wie ein neues Leben entsteht, welche Veränderungen die Pubertät mit sich bringt und warum Frauen ihre Tage bekommen. Liebevoll wird dem Thema der Raum gegeben, der ihm gebührt.
Die Mädchen spüren: „Was in mir vorgeht, ist der reinste Luxus“!

Mehr als 23.000 Mädchen haben wir 2015 mit der Zyklusshow für ihren Körper begeistern dürfen:
235 Referentinnen haben in Deutschland für 23.639 Mädchen fast 1.900 Zyklusshow-Workshops durchgeführt!

Video

MFM Pfeil

Organisatorisches und weiterführende Infos

MFM Pfeil

Feedback

MFM Deutschland e.V.
Rotwandstraße 14
82178 Puchheim (bei München)
089 / 89 02 61 68
Fax: 089 / 89 02 61 69

 

Regionale Ansprechpartner
Klicken Sie auf Ihren Standort, um zu Ihrem regionalen Ansprechpartner zu gelangen.


Deutschland-Karte Hamburg Hildesheim Münster Osnabrück Münster Paderborn Aachen Essen Köln Trier Trier Limburg Fulda Mainz Speyer Mainz Würzburg Erfurt Magdeburg Berlin Görlitz Dresden-Meißen Freiburg Bamberg Stuttgart Augsburg Eichstätt Regensburg München Passau München